«

»

Arten von Charts

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die drei beliebtesten Arten von Diagrammen die von Tradern bei der Chartanalyse genutzt werden. Für das Liniendiagramm, das Balkendiagramm und den Candlestick-Chart sollen Bedeutung und Handhabung erläutert und die Unterschiede dargestellt werden.

 

Das Liniendiagramm

Beim einfachen Liniendiagramm zeichnet man eine Linie von einem Schlusskurs zum nächsten Schlusskurs. Reiht man diese zusammen auf, können die Betrachter die allgemeine Preisbewegung eines Währungspaares über einen ausgewählten Zeitraum betrachten.

USfrueindikator Quelle conference board

Bar Charts

Ein Balkendiagramm ist komplexer. Es zeigt die Öffnungs- und Schluss Preise, sowie die Höhen und Tiefen. Der Boden der vertikalen Balken zeigt den niedrigsten Handelspreis für diesen Zeitraum, während die Spitze der Balken den höchsten Preis zeigen der zu zahlen war.

Im senkrechte Balken zeigt sich Handelsspanne des Währungspaares als Ganzes. Die horizontale Hash auf der linken Seite der Leiste ist der Eröffnungskurs und der rechte horizontale Hash ist der Schlusskurs im gewählten Zeitraum.

 

Candlesticks Charts

Der Candlestick-Chart zeigt die gleichen Informationen wie ein Balkendiagramm, aber in einem besseren Grafikformat. Candlestick Balken zeigen immer noch den höchsten und niedrigsten Wert mit einer vertikalen Linie. Der größere Block oder Körper in der Mitte zeigt, den Bereich zwischen dem Öffnen und dem Schließen der Preise.

 

Im obigen Beispiel ist bei steigenden Kurs der Block grün gefüllt und für fallende Kurse der Körper rot. Trader nutzen unterschiedliche Varianten.

Zweck aller Charts ist diese als visuelle Hilfe zu nutzen um Entwicklungen schnell zu erkennen. Die Vorteile der Candlestick-Charts sind aber das diese leicht zu interpretieren sind und besonders für Anfänger den Einstieg in die Chart-Analyse erleichtern. Candlesticks sind einfach zu bedienen!

Die Augen erfassen sofort die notwendigen Informationen. Mit Candlesticks identifizieren Trader wichtige Marktinformationen wie Wendepunkte – Auflösungen von einem Aufwärtstrend zu einem Abwärtstrend oder einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend.

Jeder Trader entscheidet sich im Laufe der Zeit für sein Lieblingsmodell. Wichtig ist, das er mit seiner Auswahl in der Lage ist optimale Ergebnisse für seine Handelsstrategie gewinnen sowie taktische Entscheidungen profitabel fällen kann.