«

»

Forex Handelsbeispiel

Jeder der neu am Forex agiert, möchte gern an einem Forex Handelsbeispiel das Funktionieren des Handels kennen lernen. Daher sollen neben einigen Grundbegriffen auch die Auswirkungen der Kursveränderungen an einem konkreten Beispiel aufgezeigt werden.

Wichtige Begriffe für das Forex Handelsbeispiel

Handelskonto

Das Handelskonto führt der Trader bei seinem Trader. Er zahlt dort ein und erhält somit gleichzeitig die zur Verfügung stehende Margin.

Margin

Die Margin ist die zur Verfügung stehende Sicherheitssumme für den Handel am Forex. Das Handelskonto wird so zum Marginkonto. Der Handelseinsatz die Margin für den Trade.

Leverage oder Hebel

Da der Trader nicht die volle Summe für den Handel einsetzt sondern nur einen Teil, die Margin, nutzt er für diesen Einsatz einen Hebel und maximiert damit seine Profitchancen. Leider erhöht sich damit auch das Verlustrisiko.

Währungspaar

Gehandelt werden die Währungen als Paar. Mit einer Währung wird faktisch eine andere Währung erworben. Ziel ist es an den sich verändernden Preisen zu profitieren. Die erstgenannte Währung ist die Basiswährung und die letztgenannte die Kurswährung. Die Basiswährung wird gekauft und gleichzeitig die Kurswährung verkauft. Bei einem angenommenen Kurs von ein Euro = 1,32 US $ bedeutet das, das für einen Euro 1,32 US $ gezahlt werden müssen.

Pip

In Pip wird die Preisänderung innerhalb eines Währungspaares angegeben. Bei unserem Beispiel entspricht die Veränderung um 0,0001 ein Pip.

Lot

Das ist die Positionsgröße beim Währungshandel bezogen auf die Basiswährung. 100.000 Währungseinheiten der Basiswährung entspricht einem Lot.

Ein Beispiel

Der Trader zahlt auf sein Handelskonto ein. Es gilt die Regel, das nur 10% des Handelskontos in Trades investiert werden. Der Trader möchte bei einem Hebel von 200:1 (0,5%Marge) 500€ als Marge nutzen. Daher muss er für diesen Trade 5.000€ auf sein Marginkonto einzahlen. Mit diesen 500€ kauft er mittels Hebel 100.000€.

Währungspaar EURUSD (Euro gegen US Dollar)

Wechselkurs 1,32 (Euro pro USD)

Positionsgröße 100.000 Euro entsprechen 132.000 US Dollar

Veränderungen in Pip 100.000 € * 0,0001 USD/EUR = 10 USD je Pip.

Bei Gewinn bedeutet das 100.000€ * 0,0001 USD/EUR / 1,3201 = 10 / 1,3201 = 7,5752 Euro je Pip.

Bei Verlust bedeutet das 100.000€ * 0,0001 USD/EUR / 1,3109 = 10 / 1,3109 = 7,6283 Euro je Pip.

Bei der Berechnung des Verlustes wird auch sehr schnell deutlich, bei welch geringen Veränderungen des Wechselkurses die Margin angegriffen wird und daher auch nur so ein geringer Teil des Handelskontos zu Traden eingesetzt werden sollte. Das ist eine Sicherheit einen Totalverlust zu entgehen. Eine weitere Möglichkeit um Verluste zu begrenzen, wäre der Stop Loss. Wie dieser gehandhabt und berechnet wird, erfahren Sie in einem anderem Artikel.

Beispielrechnung

Chart vom Währungspaar EUR/USD

Beim Abgebildeten Chart nehmen wir an, das der Trader bei E1 auf steigende Kurse gesetzt hat und den Trade bei A2 beendet. Es wurde bei 1,31369 gekauft und bei 1,31265 der Trade geschlossen. Setzen wir die Werte in die Formel ein, so ergibt sich folgender Verlust:

Bei Verlust bedeutet das 100.000€ * 0,0001 USD/EUR / 1,31285= 10 / 1,31285 = 7,6170 Euro je Pip. 1,31369 – 1,31285 = 8,4 Pip; 8,4 Pip * 7,6170 Euro = 63,98 Euro Verlust.

Bei E2 steigt der Trader wieder ein und setzt nun wiederum auf steigende Kurse.

100.000€ * 0,0001 USD/EUR / 1,31369 = 10 / 1,31369 = 7,612 Euro je Pip Gewinn. 8,4 Pip * 7,612 = 63,94 Euro Gewinn.

Die Berechnung zeigt, wenn auch nur im geringem Umfang, das Verluste nicht zwingend mit einem weiterem Trade ausgeglichen werden können. Daher sollte die Anzahl der Gewinntrades über der von Verlusten liegen. Hier ist auch der Optimalfall angenommen worden, das für beide Trades gleiche Ausgangsbedingungen vorhanden sind.

Mit diesem Forex Handelsbeispiel sollte es Ihnen nun leichter fallen notwendigen Kapitaleinsatz und die Auswirkungen von Preisänderungen zu berechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.